Herzlich willkommen

auf der offiziellen Homepage des Wettbewerbs "Büro & Umwelt"

Im Jahr 2008 wurde der Wettbewerb erstmals vom Bundesdeutschen Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management (B.A.U.M.) e.V. ausgelobt. Seitdem werden jährlich Deutschlands umweltfreundlichste Büros in verschiedenen Kategorien gesucht.

Im Mittelpunkt des Wettbewerbs steht der schonende Umgang mit Ressourcen im Büroalltag sowie die Beachtung von Umwelt- und Nachhaltigkeitsaspekten bei der Büroartikelbeschaffung.                


Jetzt teilnehmen!



Das Teilnahmeverfahren ist zweistufig - die Teilnahme ist nur online möglich!

Hier finden Sie genauere Informationen zu den Teilnahmebedingungen.
Zunächst müssen Sie sich hier auf unserer Internetseite als Teilnehmer am Wettbewerb registrieren.
 
Per E-Mail erhalten Sie postwendend Ihre persönlichen Zugangsdaten zum Bewerbungs-/Fragebogen. Mit den bei der Registrierung erhaltenen Zugangsdaten können Sie anschließend jederzeit Ihren Fragebogen aufrufen und diesen ganz oder teilweise ausfüllen. Ihre Eintragungen bleiben gespeichert, können also später noch ergänzt oder modifiziert werden. Ist der Fragebogen vollständig ausgefüllt, klicken Sie auf den Absende-Button - damit ist Ihre Bewerbung perfekt!
 
Um sich die Fragen vorab einmal anzuschauen, können Sie hier einen Musterfragebogen aufrufen. Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme nur über den Online-Fragebogen erfolgen kann >>> zum Online-Fragebogen. Per Post oder E-Mail eingereichte Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden.



......und was gibt´s zu gewinnen?!

Dieses Jahr können Sie exklusive Preise von unserem neuen Partner N-Kompass gewinnen. Die jeweils Erstplatzierten aus den vier Kategorien erhalten ein kostenloses Abonnement des N-Kompass-Magazins für ein Jahr (insgesamt 4 Ausgaben) sowie ein zum Themenbereich passendes Fachdossier aus der N-Kompass-Praxisreihe. Des Weiteren erhalten die Hauptpreisträger in einer Ausgabe des N-Kompass Magazins die Gelegenheit sich in einem Kurzporträt auf einer eigenen Seite zu präsentieren!


Bewerbungsschluss ist der 31.5.2016! 



PREISVERLEIHUNG DES WETTBEWERBS "BÜRO & UMWELT" 2016 IM RAHMEN DER ORGATEC IN KÖLN

25.10.2016, 11:30 - 13:00 Uhr, Koelnmesse, Congress Centrum Nord, Trendforumbühne in Halle 6, 50679 Köln

Die diesjährige Preisverleihung findet im Rahmen der ORGATEC, der internationalen Leitmesse für Office und Objekt, statt. Im Anschluss an die Preisübergabe werden die Hauptpreisträger der vier Wettbewerbskategorien ihr gutes Praxisbeispiel zur Nachhaltigkeit am Arbeitsplatz präsentieren und abschließend in einer Diskussionsrunde zum Thema Stellung beziehen.

Mit dem Wettbewerb „Büro & Umwelt“ macht B.A.U.M. bereits seit 2008 auf ressourcenschonendes Verhalten im Büroalltag sowie die Beachtung von Umweltaspekten bei der Büroartikelbeschaffung aufmerksam. Seit 2016 wurde der Fokus inhaltlich weiter gefasst: Die Bewerbungen aus vergangenen Wettbewerbsjahren hatten gezeigt, dass zunehmend auch Aspekte wie faire Produktions- bzw. Arbeitsbedingungen bei der Herstellung von Büroprodukten und -einrichtungsartikeln eine Rolle spielen. Deshalb wurde „Büro & Umwelt“ 2016 erstmals explizit als Wettbewerb für Nachhaltige Beschaffung ausgelobt.

Zur Preisverleihung des diesjährigen Wettbewerbs mit anschließendem Umtrunk laden wir Sie ganz herzlich nach Köln ein. Merken Sie sich diesen Termin schon einmal vor. Im Anschluss besteht die Möglichkeit eines Messebesuchs.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Messeeintrittskarte ist jedoch erforderlich. Bis zum 15.10. angemeldeten Teilnehmern aus B.A.U.M.-Mitgliedsunternehmen wird diese kostenfrei zugesandt, solange der Vorrat reicht. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Zur Veranstaltung anmelden...












2016 hat der Wettbewerb "Büro & Umwelt" Unterstützung von einer besonderen Schirmherrin

   



Bild: BMUB/Harald Franzen

"Es sind beachtliche Energie- und Rohstoffressourcen nötig, um eine moderne Büroausstattung herzustellen und sie danach auch zu benutzen. In Deutschland gibt es rund 17 Millionen Büroarbeitsplätze – es lohnt sich also durchaus, genauer hinzuschauen. Der Wettbewerb „Büro & Umwelt“ macht genau dies und er verdeutlicht das Potenzial für Ressourcenschutz und Nachhaltigkeit im Büro. Und dieses fängt bereits bei der Beschaffung an, es reicht von den sozialen und Arbeitsbedingungen bei der Herstellung über den Energieverbrauch beim Gebrauch bis zur Recyclingfähigkeit der ausgedienten Geräte und Möbel. Deshalb unterstütze ich sehr gerne diese Initiative von B.A.U.M."

Dr. Barbara Hendricks

Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit